• 3D-Druck | Digitales Material

3D-Druck / 3D-Print

Erfolg fragt nicht: Sollten wir? Müssen wir? Können wir?
Erfolg hat nur eine Frage: Wann geht’s los?

Unser 3D-Druckverfahren ist hochmodern, Grenzen sind ihm praktisch unbekannt. Sowohl, was sein Individualisierungspotenzial betrifft, etwa im Hinblick auf Materialien, Bauraummaße oder die weitere Bearbeitung und Ausstattung, als auch im Hinblick auf Präzision und Robustheit. Auf Basis Ihrer CAD-Konstruktionsdaten erfolgt die Herstellung von funktionsfähigen Werkstücken, Mustern und Konzeptmodellen schnell, sicher und ohne weitere herstellungsrelevante Zwischenstufen.

3D-Druck / 3D-Print – Materialien

3D-Druck / 3D-Print – Erfolg fragt nicht.

Unser 3D-Druckverfahren ist hochmodern, Grenzen sind ihm praktisch unbekannt. Sowohl, was sein Individualisierungspotenzial betrifft, etwa im Hinblick auf Materialien, Bauraummaße oder die weitere Bearbeitung und Ausstattung, als auch im Hinblick auf Präzision und Robustheit. Auf Basis Ihrer CAD-Konstruktionsdaten erfolgt die Herstellung von funktionsfähigen Werkstücken, Mustern und Konzeptmodellen schnell, sicher und ohne weitere herstellungsrelevante Zwischenstufen. Benötigen Sie einen Konstruktions-/Designpartner, sind wir zudem bereits in der Produktentwicklungsphase gerne von Anfang an für Sie da.
Time to market, Corporate Quality Management und Ihre Wertschöpfungskette sind Faktoren, die für Ihren Erfolg entscheidend sind. Wir verfügen deshalb mit unserem 3D-Drucksystem nicht nur über ein optimales additives Fertigungsverfahren, nicht nur über ein Tool. Unternehmensweit ist unsere Haltung auf strategische Wirtschaftlichkeit, konsequente Ergebnisorientierung und vorbildliche Prozessdynamik ausgerichtet. Oder kurz: auf Ihre Erwartungshaltung. Denn mitdenken ist gut, weiterdenken ist besser.

Quick-Facts – VISIOTECH 3D-Druckverfahren

  • Herstellung von funktionsfähigen Präzisions- und Designmustern, Werkstücken und Konzeptmodellen mit außergewöhnlichen Bauraummaßen und über 140, auch kombinierbaren Materialoptionen
  • Einsatz von PUR-Werkstoffen mit robusten und gleichzeitig flexiblen Eigenschaften
  • Aufteilung des 3D-Volumenmodells in Querschnitte (0,016-0,1 mm Schichtdicke) mit anschließendem Schicht-für Schicht-Aufbau und UV-Licht-Aushärtung
  • Schnelles und hochauflösendes Fertigungsverfahren, ohne Formen-/Werkzeugbau, form- und druckstabil, wasserdicht, vielfältig veredelbar, problemlos nachzubearbeiten (z. B. direkt schleifbar)

weiterführende Informationen

Die häufigsten Anwendungen für den 3D-Druck | 3D-Print:

  • Herstellung von funktionsfähigen Präzisionsmustern mit
    außergewöhnlichen Bauraummaßen und über 140 Materialoptionen
  • Herstellung von Konzeptmodellen zur ersten Produktprüfung
  • Herstellung von Designmustern
  • Herstellung von Bauteilen mit verschiedenen Materialien

Charakteristik des 3D-Druck- | 3D-Print-Verfahrens:

  • Direkte Übernahme von CAD-Konstruktionsdaten
  • Einsatz von PUR-Werkstoffen mit robusten und gleichzeitig flexiblen Eigenschaften.
  • Aufteilung des 3D-Volumenmodells in Querschnitte (0,016-0,1 mm Schichtdicke) mit anschließendem Schicht-für Schicht-Aufbau und UV-Licht Aushärtung

Die zentralen Vorteile des 3D-Druck | 3D-Print:

  • Schnelles und hochauflösendes Fertigungsverfahren
  • Kein Formen-/Werkzeugbau erforderlich
  • Form- und druckstabil, wasserdicht
  • Problemlose Nachbearbeitung
  • Direkte schleifbarkeit
  • Vielfältige Veredelungsmöglichkeiten (Link zu Oberflächen)

Allgemeine Informationen über 3D-Drucker und deren Entstehung erhalten Sie bei Wikipedia.
Mit unserem im Einsatz befindlichen hochmodernen 3D-Druck-Verfahren (Polyjet) sind wir in der Bundesrepublik Deutschland einer der Vorreiter auf dem Sektor des 3D-Printings. Unser Know-how kommt überall dort zum Einsatz, wo neben Individualität auch ein erhebliches Maß an Präzision gefragt ist. Dementsprechend findet das Druckverfahren insbesondere im Rahmen der Fertigung von funktionstüchtigen Präzisionsmustern mit außergewöhnlichen Bauraummaßen Verwendung. Darüber hinaus kommt der 3D Druck bereits seit einiger Zeit im Kontext der Produktion unzähliger Konzeptmodelle zum Einsatz, die mithilfe unserer technologischen Fähigkeiten kostengünstig zum Zweck der ersten Produktprüfung hergestellt werden können.

Hochwertige Werkstoffe gewährleisten Spitzenqualität

Unser 3D-Druck-Verfahren zeichnet sich dabei durch die Tatsache aus, dass Konstruktionsdaten, die mit der CAD Software gestaltet wurden, unmittelbar ohne weitere Zwischenschritte verarbeitet werden können, was nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld spart. Weiterhin legt unser Unternehmen großen Wert auf die Verwendung hochwertigster Werkstoffe, sodass stets ein Maximum an Qualität gewährleistet ist. In diesem Kontext setzen wir auf Stratasys Produkte, welche sich sowohl durch ihre Materialvielfalt als auch durch ihre physische Eigenschaften kennzeichnen. Dank dieser ausgereiften Drucktechnologie kann das 3D-Volumenmodell in hauchdünnen Lagen von 0,016-0,1mm Schicht für Schicht aufgebaut werden, womit ein besonders hochwertiges Druckergebnis gewährleistet ist.

Wir veredeln Ihren Auftrag

Im Gegensatz zu klassischen Fertigungsverfahren birgt unser 3D-Druck-Verfahren den unschätzbaren Vorteil, dass es nicht nur schnell und kostengünstig ist, sondern darüber hinaus weder Formen noch Werkzeuge notwendig sind, um ein Werkstück herzustellen. Bedingt durch die Auswahl hochwertiger Werkstoffe zeichnen sich die Druckerzeugnisse durch ihre besondere Form- und Druckstabilität aus, sodass diese ohne Weiteres einer manuellen Veredelung unterzogen werden können. Zu den Veredelungsmöglichkeiten, die unser Unternehmen Ihnen bietet, zählen unter anderem das bedampfen und Lackieren des Werkstücks, sodass das Ergebnis ihres Auftrags stets ein unverwechselbares Einzelstück darstellt.