Beiträge

VISIOTECH setzt 3D-Scanner EVA von Artec ein

3D- Scannen mit Bewegungsfreiheit! Unser neustes Lieblingsstück: Der handliche 3D-Scanner von Artec. Perfekt geeignet um komplexe Bauteile zu rekonstruieren und mit unseren 3D-Druck Verfahren neu zu produzieren.

VISIOTECH GmbH produziert den DTM- Meisterpokal 2017

VISIOTECH GmbH fertigt den DTM-Meisterpokal 2017. Mithilfe des Verfahren Vakuumguss kann dieses umwerfende Design bestehend aus filigranen komplexen Strukturen hergestellt werden.
Rapid Prototyping yp helmet Fahrradhelm

ZUKUNFT JETZT: KOPFERLEBNIS JETZT

Sicherheit steht an erster Stelle, vor allem wenn es um die eigene Schutzausrüstung geht! Zusätzlich garantieren wir ein Erlebnis der Extraklasse, so werden Dinge in Zukunft gemacht! Mit Hilfe des Additive Manufacturing werden Bauteile eines komplett individualisierten Helms hergestellt.
3D Car - 3D Scanner

Unser neuer 3D Scanner bietet Präzision auf höchstem Niveau

Die VISIOTECH GmbH investiert in einen neuen 3D Scanner und ermöglicht problemloses scannen großer komplexer Objekte in absoluter Präzision.

VISIOTECH GmbH bietet maßgeschneiderte Lösungen im Car-HIFI Bereich

Mit Hilfe von Lasersintern, Vakuumguss, 3D Druck / 3D Print und 3D Scan hochwertige und individualisierte Car-HIFI Komponenten konstruieren und bauen.
Neues Uploadportal

VISIOTECH GmbH setzt auf neues Uploadportal

Immer am Puls der Zeit investiert die VISIOTECH GmbH in ein eigenes Uploadportal und setzt somit auf absolute Sicherheit beim Datentransfer mit seinen Kunden. Die Kernkompetenzen der VISIOTECH GmbH liegen unter anderem im Rapid Prototyping, Lasersintern, additive Manufacturing und Engineering. Es liegt auf der Hand, dass der Austausch großer Datenmengen unabdingbar ist.
Lastersintern | Waabenstruktur | VISIOTECH

3D Druck / 3D Print mit Holz

Auf der Suche nach ständiger Innovation gelingt es der VISIOTECH GmbH gemeinsam mit dem IKT und der Tecnaro GmbH mit Hilfe von Lasersintern eine Holzhaptik herzustellen. Das Material spielt eine entscheidende Rolle bei der Verarbeitung mit Hilfe von additiven Fertigungsverfahren. Das Team der VISIOTECH geht jedem Materialvorschlag nach und erforscht die Serientauglichkeit.