F0711-11, Sponsoring Rennteam Uni Stuttgart

Erneuter Platin Sponsor des Rennteam Uni Stuttgart e.V.

Geschwindigkeit, Leichtigkeit und Präzision! Die Welt der Formula Student genießt als Sponsoringprojekt der VISIOTECH GmbH einen Sonderstatus. Man versteht sich nicht als Geldgeber eines Prestigeprojektes, sondern als Unterstützer regionaler Visionäre, die mit Passion und Herzblut überzeugen. Als langjähriger Platin Sponsor des Rennteams der Uni Stuttgart kamen wir in den Genuss einen ausgezeichneten Ingenieur besser kennenzulernen: Stephan Sterzl, ist nun ein fester Bestandteil des VISIOTECH-Teams und überzeugt damals wie heute mit Ideen, visuellem Denkvermögen und der notwendigen Hingabe beides zu vereinen und sich dafür einzusetzen.

Zum Sponsoringprojekt F0711-11:

Aufgrund der grenzenlosen Gestaltungsfreiheit spielt das Rapid Prototyping im Rennsport von Anfang an eine sehr große Rolle. Für einen angehenden Ingenieur geht ein Traum in Erfüllung, wenn eine Idee, die mittels konventioneller Fertigungsverfahren nur sehr schwer oder gar nicht umsetzbar ist, plötzlich Realität werden kann. Die VISIOTECH GmbH ist nun schon seit mehreren Jahren für das Rennteam Uni Stuttgart e.V. der Spezialist für Rapid Prototyping und lasergesinterte Kunststoffbauteile. Auch der F0711-11 wird massiv von uns unterstützt. Vor allem Motor und Peripherie können wie im CAD konstruiert realisiert werden. Seit einigen Jahren wird die Aktorik für die Schaltsaugrohre des Motors in einem Stück gefertigt. Aber es kommt auch ständig Neues dazu. Dieses Jahr werden beispielsweise die Lüfter für die Wasserkühlung gedruckt, was in einem enormen Gewichtsvorteil im Vergleich zu den Standard-Kaufteilen resultiert. Das Sponsoring umfasst jedoch nicht nur Fertigungsleistungen. Zum Beispiel können komplizierte Bauteile gescannt werden (3D Scannen), damit ein 3D-CAD Modell des Bauteils entspringt und weitere Optimierungen angestellt werden können.